Ergänzung zur DGUV Vorschrift 3

In der DGUV Vorschrift 3 sind die Prüffristen für ortsveränderliche und ortsfeste Betriebsmittel geregelt.

 

  • Als ortsfeste elektrische Anlagen gelten Maschinen und Anlagen, welche nach Aufstellung und Inbetriebnahme nicht mehr bewegt werden, beispielsweise Fräsmaschinen oder Bohrwerke. 

Die Prüfung solcher Anlagen hat in einem 4 Jahres Rhythmus zu erfolgen.

 

  • Unter ortsfesten elektrischen Betriebsmitteln oder Anlagen fallen Maschinen, welche nach dem Aufstellen nur noch selten bis gar nicht bewegt werden. Als Beispiel hierfür kann ein großer stationärer Kompressor oder eine Standbohrmaschine genannt werden.

Die Prüfung solcher Anlagen hat jährlich zu erfolgen.

 

  • Unter dem Begriff ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel versteht man Geräte oder Maschinen, welche ohne großen Aufwand versetzt werden können. Das beste Beispiel hierfür im industriellen Bereich sind Handbohrmaschinen oder Flexmaschinen. Diese sind durch ihren häufigen Ortswechsel und die oftmals rauen Arbeitsbedingungen einem erhöhten Verschleiß ausgesetzt.

Daher wurden die Prüffristen für solche Geräte auf 6 Monate, auf veränderlichen Baustellen sogar auf alle 3 Monate festgesetzt.

 

  • Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel in Verwaltungsräumen wie z.B. Computer sind zwar relative leicht versetzbar, werden in aller Regel aber nur wenig bis gar nicht bewegt.

Für solche Geräte kann das Prüfintervall auf 2 Jahre festgelegt werden.

 

Die Prüfungen dürfen nur von Elektrofachkräften, Elektrofachkräften für festgelegte Tätigkeiten (EfffT) oder Elektrotechnisch unterwiesenen Personen (EUP) ausgeführt werden.

Alle Personen, die die Messungen ausführen müssen geistig und körperlich in der Lage sein die Vorgehensweise beim Messen und mögliche Gefahren zu erkennen und diese zu vermeiden.

Die bei der Messung verwendeten Geräte müssen auf dem aktuellen Stand der Technik sein, sowie jährlich von einem akkreditierten Unternehmen kalibriert werden.

 

Die für diese Messung nötigen Qualifikationen könne in Kursen, welche bei der ZAL Zentrum Aus- und Weiterbildung GmbH stattfinden erlernt und vertieft werden.

Die ZAL Zentrum Aus- und Weiterbildung GmbH ist Ihr Partner für Personalentwicklung und Qualifizierung in NRW insbesondere im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich.

www.zal-ratingen.de